Sportgeräte

Leichtathletik - Hammerwerfen


zurück ins Hauptmenü zurück zur Hauptseite Sportgeräte zurück zur Hauptseite Leichtathletik


Hammerwurfring

Hammerwurfring aus verwindungssteifen Alu-Profil, zum problemlosen Transport geteilt. Die eingeschweißten Stege dienen der zusätzlichen Stabilisierung und sind mit einer Mittelpunktlasche versehen, die eine schnelle Justierung zum problemlosen Einbau gewährleistet. Ø 213,5 cm.
Art.-Nr. 2200
Art.-Nr. 2201 - mit 4 Stück Befestigungslaschen für Rollstuhlfahrer

Spezial Bodenhülse für PU-Beschichtung und Vorrichtung für Befestigungsgurte für Behinderte (rechtes Foto, links unten).
Art.-Nr. 2138

Einlegeteil zweiteilige Matte aus PU- und EPDM-Beschichtung, vollflächige Abdeckung. (Links)
Art.-Nr. 2205 - Ø 213,5 cm
Hammerwurf-Einlegering sechsteilig aus GFK, Farbe weiß.
Art.-Nr. 2225
Abdeckungen aus Aluminium für Ringe (Foto siehe transportables Schutzgitter).
Art.-Nr. 1660 - für 250 cm
Art.-Nr. 1661 - für 213,5 cm

Hammerwurf-Einlegering aus wasser- und kochfest verleimten Siebdruckplatten. Die Kanten sind mit einem Aluminium-Profil eingefasst. Der Ring reduziert den Radius von 250 cm auf 213,5 cm.
Art.-Nr. 2220 - ohne PU-Beschichtung
Art.-Nr. 2221 - mit PU-Beschichtung

Feststehendes Diskus- und Hammerwurfschutzgitter

Hammerwurf-Schutzgitter auch für Diskus. Feststehende Ausführung nach den Richtlinien des DLV und der IAAF. Pfosten aus quadratischem Aluminiumprofil 80 x 80 x 3 mm bzw. 100 x 120 mm (bei Art.-Nr. 1631), im unteren Bereich mit einem Innenprofil verstärkt, mit Hochziehvorrichtung für Innen- und Außennetz, freihängend, stufenlos verstellbare Klappen, in Bodenhülsen, mit Standardhülsen, Deckel, ohne Netze, ohne Sandsäcke. Diese Anlagen können mit einem oder zwei Netzen ausgestattet werden.
Art.-Nr. 1630 - Höhe 5,5 m
Art.-Nr. 1631 - Höhe 7 m, Klappen 9 m

Diskusschutzgitter aus Konstruktionsprofil 80 x 80 mm, alunatur, Höhe 450 cm durchgehend, nur für ein Netz, ohne Schwenkflügel, in Bodenhülsen, ohne Netz und Sandsäcke, jedoch einschließlich Standard-Bodenhülsen, Standard-Deckel.
Art.-Nr. 1610

Einbauhilfe und Spezialnetze, siehe Zubehör.

Freistehendes Diskus- und Hammerwurfschutzgitter

Hammerwurf-Schutzgitter auch für Diskus. Freistehende Ausführung nach den Richtlinien des DLV und der IAAF. Pfosten aus quadratischem Aluminiumprofil 80 x 80 x 3 mm mit zusätzlicher Verstärkung, mit Hochziehvorrichtung für Innen- und Außennetz, freihängend, stufenlos verstellbare Klappen. Eine Verstrebung zwischen den einzelnen Standpfosten ergeben eine besondere Standfestigkeit. Lieferung ohne Netze, ohne Sandsäcke. Diese Anlage kann mit einem oder zwei Netzen ausgestattet werden.
Hinweis: Wegen der hohen Windanfälligkeit empfehlen wir Schutzgitter in Bodenhülsen!
Art.-Nr. 1650

Sportanlagenzubehör für Hammerwerfen

Spezialnetze für Diskus- und Hammerwurf-Schutzgitter in allen Ausführungen. Aus ca. 5mm starker Kunstfaserleine, Maschenweite 50 mm. Garnfestigkeit nach internationaler Vorschrift im Faden ca. 290 kp und im Knoten ca. 140 kp. Farbe grün. Für eine problemlose Aufhängung wird im oberen Bereich an beiden vorderen senkrechten Seiten ein Nylonrandseil von 12 mm eingebracht. Am oberen Rand sind im Bereich der Aufhängung Kauschen eingearbeitet, welche mit entsprechenden Zugseilen versehen sind. Die Hochziehvorrichtungen sind im Lieferumfang der Schutzgitter enthalten.

Wichtiger Sicherheitshinweis:

Bei Nichtgebrauch der Schutzgitter sind die Netze immer herunterzulassen !

 

Art.-Nr. N621 - Außennetz für Art.-Nr. 1630 und 1650
Art.-Nr. N630 - Innennetz für Art.-Nr. 1630 und 1650
Art.-Nr. N622 - Außennetz für Art.-Nr. 1631
Art.-Nr. N633 - Innennetz für Art.-Nr. 1631
Art.-Nr. N620 - Netz für Art.-Nr. 1610

Sack aus PE-Gewebe zur Netzbeschwerung. Ohne Füllung. Benötigt werden für eine Anlage 7 Stück.
Art.-Nr. N636

Abdeckung aus Aluminium für Wurf- und Stoßkreise (siehe Foto bei Freistehendes Schutzgitter).
Art.-Nr. 1660 - für Ring 250 cm
Art.-Nr. 1661 - für Ring 213,5 cm

Einbauhilfe zum präzisen und schnellen Einbau von Bodenhülsen für Schutzgitter. Der Aluminiumteller wird im Mittelpunkt des Abwurfringes fixiert. Anschließend werden die nummerierten Aluminium-Profile in die dazugehörigen Aufnahmeprofile gesteckt. Die Leerrohre, im Querschnittmaß identisch mit den Standardpfosten, werden durch das aufgeschweißte Führungsprofil in die in den Boden einzubauenden Bodenhülsen gesteckt.
Art.-Nr. 1615

Wurfhämmer und Zubehör

Trainings- und Wettkampfhämmer aus Gusseisen, mit Drehlager, Draht und Standardgriff.
Art.-Nr. 1670 - 4,00 kg
Art.-Nr. 1671 - 5,00 kg
Art.-Nr. 1672 - 6,25 kg
Art.-Nr. 1673 - 7,26 kg

Erstklassige Wettkampfhämmer aus gedrehtem Stahl für höchste Ansprüche mit Drehlager, Draht und Hammergriff "Super". Eine Spitzenqualität.
Art.-Nr. 1676 - 6,25 kg
Art.-Nr. 1677 - 7,26 kg

Hochklassige Wettkampfhämmer aus Messing mit Bleifüllung, mit Drehlager, Draht und Hammergriff "Super".
Art.-Nr. 1674 - 6,25 kg
Art.-Nr. 1675 - 7,26 kg

Wurfhammerständer für ca. 10 Wurfhämmer. Stabile Aluminium-Konstruktion.
Art.-Nr. 1690

Wurfhammerständer wie vorstehend, jedoch fahrbar.
Art.-Nr. 1691