Sportbodenbeläge

Kunststoff - Reparatur


zurück ins Hauptmenü zur Hauptseite über Sportbodenbeläge zur Hauptseite über Kunststoffbeläge


Kunststoffbeläge unterliegen, wie alle Beläge, einem natürlichen Verschleiß und Beschädigungen durch Unachtsamkeit. Insbesondere an den sehr stark beanspruchten Stellen wie unter dem Basketballkorb, im Torraum, am Absprungbalken usw. Zudem ist in den letzten Jahren der Anteil an Schäden durch Vandalismus sehr stark angestiegen. Es ist daher notwendig diese Bereiche fachgerecht reparieren zu lassen.
Um die gleichen Eigenschaften wie bei dem vorhandenen Originalbelag zu erzielen, ist eine Vorabanalyse des Sportbodens erforderlich. Nur dann kann eine gleichmäßige sportfunktionale Eigenschaft erhalten werden. Durch den Einsatz von Rohstoffen und Materialien die nach DIN 18035 geprüft und laufend im Labor überwacht werden, ist es uns möglich dieses zu gewährleisten.

Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne.

Brandschaden am Hammerwurfnetz

Großflächenschaden vor einer Hochsprungmatte (Gießbelag)

Typischer Nahtschaden bei Bahnenware

Randschaden mit Asphaltausbruch

Großflächenschaden (Unterspülung)
durch Wildwuchs